KiN News

Start NEWS
App Baby & Essen

Liebe Leser,

immer wieder was Neues. Dieses Mal: es gibt jetzt eine sehr schöne App für Eltern mit Säugling. Mit dieser App haben Eltern erstmals einen ausführlichen Essens - Fahrplan für das erste Lebensjahr. Sehr schön: ist wissenschaftlich fundiert, werbefrei, und lässt sich flüssig bedienen. Eine dicke Empfehlung wert!

Ist kostenlos, verlangt keine (!) Berechtigungen, heißt Baby & Essen , und läuft ab android-Version 2.3. und iOS-Version 6.1

 
Neue App, gute App

Liebe Leser,

auch für Eltern sind ja leider viele Schrott- und Werbe- Apps im Umlauf. Hier jetzt aktuell mal was richtig Gutes, Sinnvolles und Vernünftiges!

Das BfR (Bundesinstitut für Risikobewertung) hat eine kosten- und werbefreie App Vergiftungsunfälle bei Kindern herausgegeben. Themen Vergiftung - Haushalt - Pflanzen & Pilze, Medikamente, Notrufadressen, Checkliste- Super! Liebe Eltern und alle die beruflich mit Kindern zu tun haben: installieren, bitte! Funktioniert auf Android und iOS.

 
Antibiotika

Liebe Leser,

die WHO hat in der letzten Woche besorgniserregende Zahlen über zunehmende Resistenzen (Widerstandsfähigkeiten) der Bakterien gegen Antibiotika berichtet. Auch wenn das größte Übel sicher die massenhafte Verwendung der Antibiotika in der Tiermedizin ist: diese Entwicklung ist gefährlich, und Antibiotika werden auch bei Menschen noch immer zu großzügig eingesetzt. Wir Ärzte im KiZ benutzen diese natürlich auch, wenn es wirklich sein muss. Oft ist das aber eben nicht der Fall, und stoßen bei Eltern dabei schon einmal auf Unverständnis. Wir wollen damit nicht bei Ihrem Kind sparen, sondern Ihrem Kind dann dieses Medikament "er-sparen".

Die Bertelsmann Stiftung hat einen sehr schönen Eltern- Ratgeber herausgebracht: Antibiotika für Kinder - Weniger ist mehr. Wir finden ihn sehr informativ; Sie können ihn bei uns erhalten plus Antibiotika - Pass für Ihr Kind, sie finden diesen aber auch auf: www.faktencheck-antibiotika.de

 

Ihr & Euer KiZ - Team !

 
Mein Kind

Liebe Leser,

 

und hier noch ein -wie wir finden- superguter Tipp: Die Stiftung Warentest hat ein sehr schönes Büchelchen herausgebracht, heisst Mein Kind - Unsere ersten drei Jahre. Es ist sehr kurzweilig und verständlich zu lesen, enthält eigentlich fast alle Fragen, Antworten, Anregungen und Adressen, die man als junge Eltern in der ersten Zeit gebrauchen kann. Kostet 16,90 €, lohnt sich!

 
Kinderkrankheiten - 400 Fragen und Antworten

An dieser Stelle dürfen wir ausnahmsweise einmal Werbung machen, denn es ist was richtig Gutes! Die Zeitschrift ÖKO TEST® hat ein sehr schönes Heft herausgebracht: Kinderkrankheiten - 400 Fragen, 400 Antworten. Auf 146 (überwiegend werbefreien) Seiten werden in knapper, aber gut verständlicher Form alle für Eltern wichtige Themen wie Die ersten Monate, Chirurgische Eingriffe, Fieber, Infektionskrankheiten, Magen-Darm- Krankheiten, Allergien, Erste Hilfe, Zahnprobleme, Allergien etcetera etcetera behandelt. Dazu kommen vergleichende Tests für Fiebermittel, Impfstoffe, Hautbasis- Pflegemittel und Läusemittel. Vor allem sind die Artikel aus unserer Sicht auch fachlich von guter Qualität - was man leider nicht von allen Elternratgebern behaupten kann.

Unser Tipp: kaufen! Der Preis von 5,00 € ist bei dem gebotenen Gegenwert fast geschenkt.

Eintrag vom 12.4.2012